Buchung - Service & Information +49 (0) 9621 / 14 253 Mo. 9.30 - 18.00 Uhr | Sa. von 10-14 Uhr

reise.suche

 

Gruppenreisen

Wir planen Ihre perfekte Gruppenreise

Bus Mieten

Das Moselgebiet per Rad erkunden - 4 Tage

Erlebnisreisen Sportreisen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
25.08.2020 - 28.08.2020
Preis:
ab 499,00 € pro Person

1 Anreise - Hunsrück- Moselradweg - Hotelbezug - 58 km
Anreise nach Büchenbeuren. Ganz in der Nähe des Flughafens Hahn beginnen Sie die erste Etappe über den Höhenzug des Hunsrück, entlang der Wasserscheide Nahe - Mosel nach Kastellaun. Die Radstrecke ist fast komplett asphaltiert und verläuft größtenteils auf eigenen Wirtschaft-, Forst und Radwegen. Langsam arbeiten Sie sich Richtung Mosel nach Treis- Karden vor. Anschließend Räder verladen und Fahrt zum Hotel.

2 Daun - Kröv - 70 km
Der Maare-Mosel-Radweg zählt zu den bekanntesten und schönsten Bahntrassen-Radwegen in Deutschland. Auf der stillgelegten Bahnstrecke führt der Radweg von Daun durch die Berge der Vulkaneifel, über Viadukte und durch lange Tunnel bis Bernkastel-Kues an die Mosel. Im Norden die tiefblauen Maare, im Süden das grüne Rebenmeer an der Mosel: So vielfältig wie das Landschaftsbild, so abwechslungsreich ist auch die Streckenführung des Maare-Mosel-Radweges. Nach wenigen Radkilometern an der Mosel entlang, gelangen wir nach Kröv. Hier werden die Räder verladen und Rückfahrt zum Hotel.

3 Cochem - Kröv - 68 km
Nach einer kurzen Besichtigung von Cochem mit seiner Reichsburg und seinen reizvollen verwinkelten Gassen, geht’s heute "Stromaufwärts“ zuerst nach Beilstein, eine hübsche Fachwerkstatt und der über dem Ort liegenden Ruine Metternich. Auf wunderbaren Radwegen radeln Sie durch einige Moselschleifen, durchquert traditionsreiche Weinorte wie Neef, Bullay, Zell und Briedel. Hier findet sich garantiert ein schönes Plätzchen in einem der zahlreichen Weingüter zur Mittagspause. Sie erreichen Traben Trarbach, ein Juwel mit Bauten aus Zeiten des Klassizismus und Jugendstil. Der Weg führt Sie weiter immer am Fluss entlang durch Kröv, mit der berühmten Weinlage Kröver Nacktarsch. Hier verladen Sie die Räder und fahren zurück zum Hotel.

4 Cochem - Koblenz - Heimreise - 49 km
Kurze Busfahrt nach Cochem. Erster Zielpunkt des heutigen Tages ist die Stadt Treis-Karden. Hier besteht die Möglichkeit die Stiftskirche St. Castor zu besichtigen, die auch gerne als Moseldom bezeichnet wird. Gemütlich radeln Sie Ihrem Ziel entgegen. Unterwegs sollten Sie in Kobern-Gondorf das älteste Fachwerkhaus Deutschlands anschauen, den Abteihof von 1320. In Koblenz mündet die Mosel schließlich in den Rhein. Am Deutschen Eck, dem Zusammenfluss, haben Sie die letzten Kilometer der Mosel-Radtour geschafft. Knipsen Sie vor dem Denkmal unbedingt ein Erinnerungsfoto!

Hotelbeschreibung
3*** Moselsternhotel " Weinhaus Fuhrmann“

Die ruhige Corona Zeit wurde hier genutzt um das Haus wieder auf zu hübschen. Zimmer teilweise mit Balkon und Moselblick. Alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, SAT TV, Telefon und WLAN.

» Fahrt im modernen Reisebus inkl. Radtransport
» 3x Übernachtung / Halbpension im 3*** Moselsternhotel " Weinhaus Fuhrmann“ in Ellenz-Poltersdorf
» 1x Kartenmaterial pro Zimmer
» Transportversicherung für Ihr Fahrrad

Moselsternhotel Weinhaus Furhmann

 
Details
  • Reisepreis pro Person im Doppelzimmer
    499,00 €
  • Reisepreis pro Person im Einzelzimmer
    569,00 €

Moselsternhotel Weinhaus Furhmann

 
Moselsternhotel Weinhaus FurhmannMoselsternhotel Weinhaus Furhmann

Das Moselstern***Hotel 'Weinhaus Fuhrmann' liegt direkt am von der Sonne verwöhnten Moselufer.
Sie haben einen wunderbaren Blick über die Mosel von der großen Terrasse oder von Balkon, der Sie begeistern wird.

Beobachten Sie die vorbeifahrenden Schiffe und entdecken Sie die hausgemachten Köstlichkeiten bei aromatischem Kaffee aus unserer hauseigenen Konditorei.

Das Team um den Küchenchef verwöhnt Sie mit regionalen & internationalen Köstlichkeiten. Das Restaurant "Weinhaus Fuhrmann" und die dazugehörigen "Moselterrassen" sind bei den regionalen und internationalen Gästen sehr beliebt.
Als traditonelles "Restaurant & Weinhaus" bietet der Keller ein großes Angebot an hervorragenden Weinen, nicht nur aus der Region. Seit 2003 wird das "Weinhaus Fuhrmann" jährlich als "Haus des besten Schoppen" ausgezeichnet.


Wichtiger Hinweis zur Mindestteilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl für unsere Reisen beträgt 18 Personen.

Wird diese nicht erreicht, behalten wir uns vor, innerhalb der Rücktrittserklärungfrist (spätestens bis zwei Wochen vor Reisebeginn) zu erklären, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und die Reise nicht durchgeführt wird.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk